Ausstattung filtern

Mit dem Vierbeiner im Urlaub auf dem Darß

Die Hundestrände am Nordstrand befinden sich zwischen Strandzugang 22 und 23 sowie am Strandzugang Bernsteinweg in westlicher Richtung bis zum Regenbogencamp. Am Weststrand liegt der Bereich für Hunde zwischen den Strandübergängen 2 und 3 in Richtung Ahrenshoop. In der Nebensaison (01. Oktober bis 30. April) kann der gesamte Strand zum Aufenthalt mit Ihrem Vierbeiner genutzt werden.

Um Unfälle zu vermeiden, besteht jederzeit in den Orten, im Nationalpark sowie am Strand Leinenpflicht. Für die Sauberkeit in den Orten und am Strand stellen die Kurverwaltungen kostenlos Hundetüten zur Verfügung. An fast allen Strandübergängen sowie innerorts stehen ganzjährig Mülleimer zur Entsorgung der Hundetüten bereit.

Für Vierbeiner wird auf dem Darß keine Kurabgabe erhoben.

Quelle: Urlaubskompass Prerow Wieck Born 2014

Mit dem Vierbeiner im Urlaub auf dem Darß